07. 08. 2013 | Autor: | Keine Kommentare

Der Countdown für die Olympischen Winterspiele läuft. Präsident Putin ließ für die Sicherheit der Spiele eine Spezialeinheit bilden. Die politische Lage in Russland ist durch Proteste, Bürgerrechtsbegehren und umstrittene Rechtsbeugungen gekennzeichnet. Auch im Umfeld der olympischen Winterspiele wird deshalb mit Protesten und möglichen Unruhen gerechnet.

Deshalb schränkt Russland schon im Vorfeld die Freizügigkeit vom Staat beobachteter Personen und Gruppen ein. Zudem bekräftigt Russland, dass es vor Beginn der Winterspiele in Sotschi keine Visafreiheit geben wird.

Nach über 56 Jahren hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) seine Verträge mit dem Senderverbund EBU aufgelöst. Im Poker um die begehrten Übertragungsrechte hat die Sportrechte-Agentur Sportfive die Nase ganz vorn. Das ist für die Europäische Rundfunkunion (EBU) ein herber Rückschlag.

Olympia 2014 via Internet und Fernsehen

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender wie ARD und ZDF setzen wie schon bei den Sommerspielen in London auf Livestream im Internet. Der Livestream im Internet war anfangs als Auslagerungskonzepts gedacht, aber entwickelte sich dann zum Erfolgskonzept. Die Klicks im Internet übertrafen die Erwartungen bei Weitem. Eine dauerhafte Verlagerung der Spiele ins Internet wird als realistisch angesehen.

Die Sportrechte-Agentur Sportfive hat für die Winterspiele in Sotschi 100 Stunden der Übertragungen im Free-TV zu garantieren. Nach dem exorbitanten Poker, um die Nutzungs- und Übertragungsrechte, haben viele Fernsehanstalten Abstand genommen und setzen auf die Möglichkeit des Livestreams im Internet.

Bis zu vier Livestreams gleichzeitig sind bei den Öffentlich-Rechtlichen geplant. Dazu kommen noch redaktionelle Ticker-Meldungen. Das Internet wird aufgrund seiner flexiblen Nutzung auch für Liveübertragungen immer interessanter. Es kommt den Erfordernissen der modernen Gesellschaft mit seinen Nutzungsmöglichkeiten noch mehr entgegen.

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar