29. 06. 2012 | Autor: | 1 Kommentar

Sotschi 2014 – die olympischen Winterspiele

Das erste Sportereignis des Jahres 2014 werden die olympischen Winterspiele von Sotschi sein. In 15 Disziplinen werden über 90 Wettbewerbe stattfinden und Medaillen vergeben und das in vielen gleichzeitig laufenden Wettbewerben.

Die Technik macht es möglich, dass man trotzdem – wenn man möchte – alle Entscheidungen Live verfolgen kann – im Live Web Stream. In der ARD und ZDF Mediathek wird man bis zu 900 Stunden Live-Sport sehen können und das optimiert für mobile Endgeräte, für Tablets wie das iPad und für HbbTV.

Der Internet Service Livestream ist alles andere als neu, trotzdem wird noch nicht immer ganz verstanden, wie das alles so mit dem Internet Livestream funktioniert, daher hier in diesen Artikel ein paar Fragen und Antworten rund um das Thema Olympia im Livestream in der ARD und ZDF Mediathek.

Olympia im Livestream – Fragen und Antworten

Das interessante an dem Web Stream Programm von ARD und ZDF ist, dass sich der User sein Olympia Programm selbst zusammenstellen kann – er fungiert quasi als Programmdirektor und kann täglich sich aus bis zu 60 Stunden Live-Sport sein Wunschprogramm zusammenstellen.

Optimiert ist das ganz für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablet-PCs sowie für HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV). Vom 25. Juli an verteilt sich das Programmangebot auf bis zu sechs parallele Livestreams und natürlich werden die Hauptprogramme von ARD und ZDF live gestreamt.

Livestream Mediathek

In der ARD Mediathek und in der ZDF Mediathek werden wie üblich die Livestream angeboten. Darüber hinaus kann man auch über sportschau.de/olympia sowie bei zdfsport.de auf die Olympia Livestream Angebote gelangen. “ARD und ZDF bieten also synergetisch die gleichen Livestreams an. Das Hauptprogramm wird jeweils auf der eigenen Internetplattform angeboten.”

Mit einer ausreichenden Internet Bandbreite kann man auch mehrere Livestreams gleichzeitig sehen.

Über einen EPG (Electronic Programm Guide) auf sportschau.de/olympia wird der User über die geplanten Übertragungen informiert. Wahlweise könnt Ihr Euch auch auf dem Olympia Zeitplan 2014 über die geplanten Entscheidungen informieren.

Technischen Voraussetzungen für den Livestream

Auf dem Desktop PC ist die Voraussetzung für einen Livestream ein aktueller Browser und ein aktueller Flashplayer. Für eine gute Streaming Qualität braucht man mindestens einen DSL Anschluss mit einer Übertragungsrate von mindestens 2 Mbit/s. Der Standard liegt heute bei 6 Mbit/s – das sollte also kein Ausschlusskriterium für ein Livestream sein.

Mobil optimierte Livestreams

Die wohl charmanteste Art und Weise Olympia im Livestream zu genießen bieten ARD und ZDF seit kurzem auch – der Livestream über ein mobiles Endgerät wie dem iPhone, iPad und verschiedenen Android Geräten. Wenn es euer Datenvertrag zulässt, gibt es keine elegantere Art und Weise unterwegs Sport zu gucken.

Ein Kommentar to “TV Stream Mediathek – ARD und ZDF mit bis zu 900 Stunden Live-Sport”

Max
July 24, 2012, 9:59 am

Ich habe die Smart-TV-Box von VideoWeb da gibt es seit gestern auch die App von der ARD mit den Live Sendungen zu den olympischen Spielen. Da gibt es Infos – für alle die keinen Smart TV haben – http://www.videoweb.de/olympia

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar